Agile Day des Karlsruher Entwicklertags 2012

Markus und ich haben heute am zweiten Tag des Karlsruher Entwicklertags (wem fällt die Unlogik auf?) den Agile Day besucht.

In der ersten Session hat Jörn Koch Ideen vorgestellt, wie Agile Konzepte im Unternehmen verankert werden können. Leider gelang es ihm nicht, wirklich Neues zu vermitteln. Auch seine Erklärungen bezüglich eines Prozesscontrollings fand ich für ein agiles Umfeld zu starr. Im Nachhinein eine Session, die Gegensatz zu vielen der anderen für Markus und mich nicht fesselnd genug.

Nach einer kurzen Kaffeepause besuchten wir (unabhängig voneinander) die Session „Gestern Entwickler, heute ScrumMaster – Welche Skills braucht ein ScrumMaster wirklich?„, sehr frisch und locker präsentiert von Heiko Stapf und Dr. Jürgen „Mentos“ Hoffmann. Alles in allem eine tolle, kurzweilige Session inklusive Rollenspiel und ausführlicher Diskussion.