Scrum Day 2012

Letztes Jahr konnte ich auf dem Scrum Day einen Vortrag zu Scrum & Projektmanagement halten (Slideshare). Dieses Jahr hatte ich durch meinen Umzug nach Frankfurt und diverse Projekte leider keinen Zeit eine Präsentation vorzubereiten und  einzureichen. Schade, denn der diesjährige Scrum Day verspricht durch seine Ausrichtung auf Agilität im Konzernkontext sehr interessant zu werden!

scrumday_2012

Er findet vom 4. bis 5. Juli im Trainingszentrum der SAP in Walldorf statt. Vor dem eigentlichen Scrum Day gibt es zudem am 3. und 4. Juli zwei sehr interessante Workshops:

Dean ist bekannt durch seine Bücher Scaling Software Agility sowie das neuere Agile Software Requirements. Er widmet sich in diesem Büchern dem Thema, wie agile Ansätze in (sehr) großen Unternehmen eingeführt werden können und ergänzt grundlegende agile Ideen mit klassischen Ansätzen, um so die Erfordernisse großer Organisationen zu adressieren. Zusammen mit anderen Experten, hat er dies im Scaled Agile Framework (SAF) zusammengetragen und bietet hierzu seit kurzem auch Trainings und Zertifizierungen an.

Ich werde mich in kommenden Artikeln noch etwas ausführlicher mit dem SAF beschäftigen.

Ken Schwaber ist sicherlich deutlich bekannter, allerdings passt der Workshop von Dean Leffingwell sehr gut zu dem diesjährigen Motto des Scrum Days (UPscALE – Upscaled Agile in Large Enterprises), das sich in vielen interessanten Vorträgen wiederfindet:

  • Agile Evolution (Vom Einsatz in Projekten zur flächendeckenden Einführung)
  • Agiler Festpreis (Dauerbrenner)
  • Agile Produktentwicklung in der physischen Produktentwicklung
  • Agile Prozessplanung in der Motorenproduktion
  • Agile Ressourcenplanung
  • Scrum für Führungskräfte
  • Betriebsverfassungsgesetz und Scrum
  • Einführung von Scrum in Konzernstrukturen
  • Agiles Requirements Engineering (auch Dauerbrenner)
  • Redesigned (SW) – Agility in Enterprises
  • Scrum richtig bei großen Unternehmen einführen
  • Senior Management & Reporting for Enterprise Agile

Mit einer Ausrichtung auf Themen oberhalb der Teamebene könnte der Scrum Day entscheidende Akzente setzen für die weitere Einführung von agilen Konzepten und Frameworks in Großunternehmen.

Ich bin sehr gespannt auf die Diskussionen rund um diese spannenden Themen und einen intensiven Austausch mit den Vortragenden und den Teilnehmern.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Captcha * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.